Die Backenzahnextraktion beim Pferd - Von Befunderhebung bis Nachsorge

Die Backenzahnextraktion beim Pferd - Von Befunderhebung bis Nachsorge

Mit freundlicher Unterstützung unseres Partners:

field_sponsorenlabel

Datum

Freitag, 17.03.2023

Uhrzeit

13:00 Uhr

ATF

12 ATF-Stunden

Dauer

2 Tage

AUSGEBUCHT! Für einen Platz auf der Warteliste schreiben Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GPM Workshop


Die Extraktion von Backenzähnen zählt zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen in der Maulhöhle des Pferdes. Die komplexe und von markanten Altersunterschieden geprägte Anatomie des Pferdegebisses erfordert eine fundierte Diagnostik und gute Planung der Operation. Neben einer optimalen Sedierung sind die präzise lokale Schmerzausschaltung sowie die korrekte Anwendung eines geeigneten Instrumentariums essenziell für eine erfolgreiche Extraktion.

Eine zielgerichtete Nachsorge sowie die Kalkulation möglicher Komplikationsrisiken sollte in Abhängigkeit des Operationsverlaufes sowie des Zustandes der Operationswunde erfolgen.

Im Rahmen von Vorträgen und insbesondere durch praktische Demonstrationen sowie Übungen in Kleingruppen werden anatomische Besonderheiten an Präparaten aufgezeigt und Lokal- und Leitungsanästhesien an Kopfpräparaten simuliert. Die Handhabung von Instrumenten und der detaillierte Ablauf einer Backenzahnextraktion werden unter intensiver Betreuung durch die Dozierenden vermittelt. Zusätzlich wird im Rahmen von Fallbeispielen der Wege vom Vorbericht über die klinische Untersuchung und Befundung von Röntgenbildern bis hin zur Indikation für eine Zahnextraktion erläutert.


DozentInnen
Klinik: PD Dr. Astrid Bienert-Zeit
Dr. Marei Grages
Dr. Alexander Schwieder
Dr. Liza Wittenberg-Voges alle TiHo Hannover
Veterinär-Anatomie: Prof. Dr. Carsten Staszyk JLU Gießen
Organisation
Datum: 17./18. März 2023
Veranstaltungsort: Klinik für Pferde
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Bünteweg 9
30559 Hannover
ATF-Anerkennung: 12 Stunden
Teilnehmende: max. 18
Teilnahmegebühr Nichtmitglieder der GPM: 1.547 Euro inkl. 19% USt.
GPM-Mitglieder: 1.309 Euro inkl. 19% USt.


Programm
Freitag, 17. März 2023
Vorträge und intensive Diskussionen

13.00 – 13.10

Begrüßung, Registrierung, Organisatorisches

13.10 – 14.05

Relevante anatomische Details der Backenzähne und ihrer Umgebung

14.05 – 15.00

Indikationen für eine Backenzahnextraktion

15.00 – 15.30

Kaffeepause

15.30 – 16.25

Ablauf einer Backenzahnextraktion

16.25 – 17.20

Wichtige Leitungs- und Lokalanästhesien für die Backenzahn- Extraktion

17.20 – 18.15

Nachsorge von Pferd und Alveole im Normalfall und bei auftretenden Komplikationen nach der Extraktion

19.30 Uhr

Gemeinsames Abendessen in der Taverne, Tiergartenstraße 138, 30559 Hannover

Samstag, 18. März 2023

"Hands on" - Praktische Übungen an Schädeln und vorbereiteten Präparaten sowie Falldiskussionen

Zeit Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3

10.00 – 12.00

Extraktion an Schädeln

Lokale und Leitungsanästhesien

Fallbesprechung und Röntgenbefundung

12.00 - 13.00

Mittagspause (mit Möglichkeit der Klinikführung)

13.00 – 15.00

Fallbesprechung und Röntgenbefundung

Extraktion an Schädeln Lokale und Leitungsanästhesien

15.00 – 15.30

Kaffeepause

15.30 – 17.30

Lokale und Leitungsanästhesien Fallbesprechung und Röntgenbefundung Extraktion an Schädeln

17.30 – 18.00

Résumé und Abschlussdiskussion

Veranstaltungsort

Klinik für Pferde - Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Bünteweg 9

30559 Hannover

Veranstalter E-Mail

fortbildung@gpm-vet.de

Veranstalter Telefon

Erlaube Google Maps in den Datenschutz Einstellungen oder Klicke hier

Unsere Partner